Verwenden Sie den Code >> SAPI-KYZTQ-2021 <<, um 5% Rabatt beim Kauf von NOVA-Ersatzscheiben zu erhalten.

Ruf uns jetzt an

+49 9083 9615 0

Elch 130 | Injektor-Strahlkabine

Auf Lager
SKU
9412.130
3.855,00 €
zzgl. 19 % USt

Die Strahlkabine Typ Elch 100 empfehlen wir zum Strahlen von mittelgroßen Teilen. Die Bestückung erfolgt über zwei Seitentüren auf der rechten und linken Seite welche mit Ein- und Durchschiebeöffnungen versehen sind. Strahlraumabmessungen (B x T x H): 1.300 x 850 x 750 mm.

SAPI Hochleistungs-Injektor-Strahlkabine Typ "Elch 130"

Die Saugstrahlkabine vom Typ "Elch 130" ist eine kompakte Injektor-Strahlkabine. Die Sandstrahlkabine hat einen geringen Platzbedarf und ist leicht ortsverändlich mittels Hubwagen oder Stapler.

Unser hochleistungs Injektor-Strahlkopf (Frischstrahlkopf) erziehlt einen hohen Unterdruck und erzielt dadurch eine hohe Strahlleistung, dies ermöglicht schnelles, wirtschaftliches Arbeiten mit der Unterdruck-Strahlkabine. Die Strahldüse ist aus Borcarbid gefertigt und erziehlt extrem hohe Standzeiten, auch beim Einsatz von Korund-Strahlmittel.

Unser Sandstrahlkabinen der Baureihe "Elch" sind standardmäßig mit seitlichen Ein- und Durchschiebeöffnungen ausgestattet, dies ermöglicht das Bearbeiten von langen Teilen und Stangenmaterial.

Zur Ausleuchtung des Strahlraumes ist eine moderne, energiesparende LED-Leuchte saubgeschützt auf dem Kabinendach angebracht. Dadurch wird eine optimale Ausleuchtung des Strahlraumes der Strahlkabine gewährleistet und es wird ein schnelles, ermüdungsfreies und wirtschaftliches Arbeiten ermöglicht.

Unser Sandstrahlkabinen werden aus kräftigem Stahlblech gefertigt, was eine hohe Tragfähigkeit des Arbeitsrostes ermöglicht.

Alle SAPI-Strahlkabinen entsprechen allen aktuellen Sicherheitsstandards und sind mit einem Türsicherheitsschalter ausgestattet, welcher den Strahlvorgang sofort stoppt sollte die Kabine während des Strahlvorgangs geöffnet werden.

Zum optimalen Betrieb der Strahlkabine wird eine zusätzliche Absauganlage benötigt. Zur Auswahl stehen, je nach Einsatzzweck und Einsatzdauer, 3 unterschiedlichen Ausführungen.

Die Absauganlage sorgt für optimale Sicht im Strahlraum, eine staubfreie Arbeitsumgebung und ist für die Reinigung des eingesetzten Strahlmittels zuständig.

Durch den Einsatz der richtigen Filteranlage wird eine optimale Strahlmittelreinigung erzielt um die maximale Standzeit des eingesetzten Strahlmittels zu gewährleisten.

Als Strahlmittel können Korund, Glasperlen, Kunststoffgranulat, pflanzliche Granulate usw. verwendet werden.

 

Technische Daten:

 
Abmessungen Gesamt
Höhe gesamt: 1.650 mm
Breite gesamt: 1.400 mm
Tiefe gesamt: 1.000 mm
Abmessungen Strahlraum
Breite: 1.300 mm
Tiefe: 850 mm
Höhe: 750 mm
Technische Eigenschaften
Luftverbrauch:  600 - 1.000 l/min.

Strahldüse: 
Ø 8 mm Borcarbid-Strahldüse
(wahlweise andere Druchmesser)
Luftdüse:   Ø 3,5  mm
Luftdruck:   2 bis 12 bar
Belastbarkeit des Gitterrostes:   ca. 150 kg
Elektroanschluss:   230 Volt / 50 Hz
Stromaufnahme:  ca. 40 Watt
Lackierung: Grundkörper RAL 7035 lichtgrau
Anbauteile RAL 7016 anthrazitgrau
Gewicht: ca. 240 kg
Technische Änderungen vorbehalten!

 

Lieferumfang:

  • Strahlkabine "Elch 130"
  • seitliche Ein- und Durchschiebeöffnungen 300 x 300 mm
  • Frischstrahlkopf mit Borcarbid-Strahldüse
  • Druckregler zum einstellen des Strahldrucks mit integriertem Wasserabscheider 
  • LED-Beleuchtung, staubgeschützt auf dem Kabinendach angebracht
  • Türsicherheitsschalter
  • Ein-/Aus-Fußschalter
  • Gummirossetten 
  • 1 Paar Gummihandschuhe (Strahlerhandschuhe)

 

Vorteile der SAPI Hochleistungs-Injektor-Strahlkabine:

  • Universell einsetzbare Strahlkabine zur wirtschaftlichen, höchsteffizienten Durchführung aller Sandstrahlarbeiten
  • Geeignet für alle gängigen Strahlmittel-Sorten
  • großzügige, staubdichte Seitentüren auf beiden Seiten zum leichten Bestücken der Strahlkabine
  • Seitliche Ein- und Durchschiebeöffnungen zum Bearbeiten von Stangematerial und langen Teilen
  • Kompakte, ortsveränderliche Bauweise
  • Extrem helle, blendfreie Ausleuchtung des Strahlkabinen-Innenraums mit LED-Leuchte
  • Äußerst wirtschaftliches Preis – Leistungs – Verhältnis
  • Ortsveränderlich mit Hubwagen, unterfahrbare Bauweise

 

Anwendungsgebiete:

  • Entrosten
  • Entlacken
  • Entzundern
  • Entgraten
  • Härten
  • Läppen
  • Glasperlenstrahlen
  • Aluminium- und Edelstahlbearbeitung
  • Aufrauhen von Oberflächen
  • Glätten von Oberflächen

 

Geeignete Strahlmittel:

  • Normalkorund
  • Edelkorund
  • Keramikperlen
  • Glasstrahlperlen
  • Glasbruch
  • Siliciumcarbid
  • Granatsand
  • Kunststoffstrahlmittel
  • mineralische Mehrwegstrahlmittel

Injektor-Strahlkabinen sind nicht für die Verwendung von metallischen Strahlmitteln geeignet. Hierfür wird eine Druckstrahlkabine benötigt. 


 

Weitere Informationen
SKU 9412.130
Versand zzgl. Versandkosten
MwSt zzgl. 19 % USt
Integrierter Patronenfilter Nein
Tür öffnen Seitentür rechts + links
Kabinentyp Injektor

Hier finden Sie empfehlendswertes Zubehör zur Hochleistungs-Injektor-Strahlkabine "Elch 130". Dieses Zubehör erleichtert Ihnen das Arbeiten mit der Strahlkabine und erhöht die Wirtschaftlichkeit.

 

Folgendes Zubehör steht zur Verfügung:

Gummiauskleidung für Elch 130:
Hiermit wird verhindert, dass das Strahlmittel sinnlos an der Kabinenwand zerprallt (bis zu 50 % Strahlmittelersparnis).
Artikel-Nr. 9841.040

Luftausblasepistole:
Zum Abblasen der gestrahlten Teile sowie der Kabinenwände.
Atikel-Nr. 3985.015

 

Hier finden Sie Sonderzubehör zur Hochleistungs-Injektor-Strahlkabine "Elch 130". Hiermit kann die Produktivität gesteigert und das Arbeiten erleichtert werden.

 

Folgendes Sonderzubehör ist erhältlich:

Schwenkarm mit Strahlkopfhalterung:
Die Strahldüse kann in der Strahlkopfhalterung fixiert werden. Somit hat der Arbeiter beide Hände frei um die Werkstücke zu halten und zu drehen. Der Schwenkarm kann in Winkel und Neigung eingestellt und fixiert werden.
Artikel-Nr. 3944.021
Schwenkarm mit Stahlkopfhalterung Strahlkabine
Drehteller ø 500 mm, manuell bedient:
Ermöglicht das leichtere Bearbeiten von schweren, unhandlichen Teilen. Der Drehteller ist mobil und kann, wenn er nicht benötigt wird, aus dem Strahlraum genommen werden. Max. Tragkraft 40 kg.
Artikel-Nr. 9841.250
Drehteller 500 mm Strahlkabine
Drehteller ø 600 mm, manuell bedient:
Ermöglicht das leichtere Bearbeiten von schweren, unhandlichen Teilen. Der Drehteller ist mobil und kann, wenn er nicht benötigt wird, aus dem Strahlraum genommen werden. Max. Tragkraft 200 kg.
Artikel-Nr. 9841.260
Drehteller 600 mm Strahlkabine
Gummihandschuhe fest eingebaut:
Die Gummihandschuhe werden mittels eines Flanschringes direkt mit der Kabine verbunden.
Artikel-Nr. 3941.135
Gummihandschuhe Strahlkabine fest eingebaut

 

Es besteht auch die Möglichkeit, die Strahlkabine mit automatischem Drehkorb oder mit automatischem Drehteller auszustatten. Ebenfalls sind herausfahrbare Drehteller lieferbar, diese können entweder bis zur hälfte herausgefahren werden oder mittels eines zusätzlichen Bestückungswagens komplett herausgefahren werden. Hierzu beraten wir Sie gerne, sprechen Sie uns an.

Automatischer Drehteller:
Mit dieser Funktion können Werkstücke automatisch gestrahlt werden. Am Schaltschrank kann die gewünschte Strahldauer sowie die gewünschte Drehzahl des Drehtellers eingestellt werden. Nach Ablauf der eingestellten Zeit stoppt der Strahlvorgang automatisch.
Artikel-Nr. 9841.270

Drehteller automatisch Strahlkabine

auf Anfrage

Automatischer Drehkorb:
Mit dieser Funktion können schüttfähige Teile automatisch gestrahlt werden. Am Schaltschrank kann die gewünschte Strahldauer sowie die gewünschte Drehzahl des Drehkorbes eingestellt werden. Nach Ablauf der eingestellten Zeit stoppt der Strahlvorgang automatisch.
Artikel-Nr. 9841.280

Drehkorb automatisch Strahlkabine

auf Anfrage

 

Unser Lieferprogramm umfasst ebenfalls vollautomatische Sonder-Strahlkabinen, welche genau auf die Bedürfnisse unserer Kunden eingehen. Gerne Beraten wir Sie, sprechen Sie uns an.

Zum optimalen, wirtschaftlichen Betrieb der Strahlkabine "Elch 130" wird eine Absauganlage benötigt, welche für einen Unterdruck im Strahlraum sorgt. 

Die Filteranlage reingit das eingesetzte Strahlmittel und sorgt gleichzeitig für gute Sicht im Strahlraum sowie für ein staubfreies Arbeitsumfeld.

Je nach Einsatzzweck und Einsatzdauer stehen unterschiedliche Absauganlagen zur Verfügung:

Absauganlage "Turbo III"
Für Gelegenheitsstrahler, täglich bis zu ca. 1 Stunde.
3-stufiger Industriesauger, speziell gekapselt und abgedichtet mit 78 l Edelstahlbehälter. Ausgestattet mit 3 x 1080 Watt Turbinen, welche separat zugeschaltet werden können. Auswechselbarer Filtereinsatz. 230 V / 50 Hz.
Artikel-Nr. 9341.030

Taschenfilterabsauganlage "TFA I"
Für tägliche Strahlarbeiten zwischen 1 - 4 Stunden.
Kompaktfilteranlage in stabilem Stahlblechgehäuse. Taschenfiltereinsatz mit 4,5 m² Filterfläche. Luftleistung 600 m³/h, Motorleistung 0,55 kW, Stromanschluss 400 V / 50 Hz.
Artikel-Nr. 3241.110

Patronenfilter "PC 1"
Für tägliche Strahlarbeiten ab 4 Stunden, auch für den Schichtbetrieb geeignet. Kompatkfilteranlage in stabilem Strahlblechgehäuse. Filterpatrone mit 10 m² Filterfläche und permanenter Abreinigung mittels Druckluftstoß. Luftleistung ca. 900 m³/h, Motorleistung 0,55 kW, Stromanschluss 400 V / 50 Hz.
Artikel-Nr. 9311.010

Gerne Beraten wir Sie bei der Auswahl der passenden Absauganlage, sprechen Sie uns an!