Ruf uns jetzt an

+49 9083 9615 0

Druckstrahlkabinen

SAPI Druckstrahlkabinen sind für Strahlarbeiten aller Art geeignet. Alle Anlagen werden mit einer Druckregeleinheit ausgeliefert und sind dadurch sowohl für Strahlarbeiten mit sehr niedrigen, mittleren aber eben auch für Hochdruckstrahlarbeiten bis 12 bar Arbeitsdruck einzusetzen. Neben dem Strahldruck ist auch die Strahlmittelmenge bei unseren Druck-Strahlkabine individuell am Strahlmitteldosierventil regulierbar.

Durch die Patronenfilter-Absauganlage (integriert oder nebenstehend) kann auch im Dauerbetrieb gearbeitet werden. Die Abreinigung der Filterpatrone erfolgt dabei automatisch über einen Druckluftstoß. Als Strahlmedium können dabei alle gängigen Mehrwegstrahlmittelsorten wie beispielsweise Glasstrahlperlen, Korund, Kunststoff, Siliciumcarbid, Keramikkugeln, Hartguss, Strahlguss, Edelstahlstrahlmittel u.v.m. verwendet werden.

Die Modelle „T-REX 100 Doppel-Power“ und „T-REX 140 Doppel-Power“ sind standardmäßig sowohl mit dem Druckstrahlsystem als auch mit dem Injektor-Strahlsystem ausgestattet. Zwei Strahlsystem in einer Anlage! Auf Wunsch fertigen wir Ihre Strahlkabine natürlich auch gerne als reine Druckstrahlanlage.

Weitere Informationen zur Auswahl der richtigen Strahlkabine und des passenden Strahlmittels finden Sie auch in unserem SAPI-Online-Blog.

Anzeigen als Liste Liste

3 Elemente

Absteigend sortieren
pro Seite
Anzeigen als Liste Liste

3 Elemente

Absteigend sortieren
pro Seite